25books ausstellungen

Extraschrot /// Vorsprung durch Technik


06. DEZEMBER BIS 23. DEZEMBER 2008
 

++++ ERÖFFNUNG AM FREITAG, 5.12.2008 AB 19 UHR ++++


Die Ausstellung "Vorsprung durch Technik" der Künstlergruppe EXTRASCHROT thematisiert und hinterfragt unseren Fortschrittsglauben indem sie Nebenwirkungen des Selbigen beleuchtet.

Der Ausstellungsraum ist als Spielsalon inszeniert mit rotem Teppich und lila Wänden. Die zentrale Skulptur ist ein schwarzer Spielautomat mit roten, leuchtenden Knöpfen, die mit Naturkatastrophen beschriftet sind. Erdbeben, Vulkanausbrüche oder Dürren per Knopfdruck. Beherrsche die Welt und agiere wie ein Gott, spiele mit unzähligen Menschenleben. Erfreue gleichzeitig die Fernsehzuschauer mit großen Sensationen und steigere die Einschaltquoten.

Des weiteren ist der Spielsalon mit mehreren Postern dekoriert, die die Errungenschaften unserer hochentwickelten Gesellschaft darstellen: einen elektrischen Stuhl, ein geschrotteter Sportwagen, ein nicht leer gegessener Teller mit Fleischresten. Wenn der Wunsch nach Wohlstand erreicht ist, bleiben meist nur Übersättigung und Dekadenz.

Die Arbeiten sollen das heroische Bild unserer Zivilisation angreifen und den arrogant, spielerischen Umgang mit Natur und Ressourcen verdeutlichen.


EXTRASCHROT ist die Künstlergruppe aus Katharina Arndt und Gero Neumeister und existiert seit 2005.

www.extraschrot.com

25books /// Brunnenstraße 152 /// 10115 BERLIN
info@25books.de

zum Buch: Katharina Arndt /// Malbuch

Ausstellungen: Vorschau >>> Aktuell <<< Rückschau

Vorsprung durch Technik
nächstes Bild
 
   
suche starten
fotografie design kunst architektur pop
0