25books ausstellungen

Boris Becker /// Fakes


06. APRIL BIS 27. APRIL 2010
 

BUCHPRÄSENTATION UND AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG
DIENSTAG /// 06.04.2010 /// 19:00 UHR

BORIS BECKER /// FAKES

Unscheinbare, nicht besonders attraktive Objekte abgelichtet vor verschiedenfarbigen Hintergründen. Wechselnde, auf die Gegenstände abgestimmten Formate. Offenkundig haben wir es hier mit einer ernsthaften archivarischen Arbeit zu tun.

Doch was ist so besonders an einer Dose Schnittbohnen, einer in der Mitte geteilten Nippesfigur, einem Tampon oder Damenschuhen? Die Antwort ist: Alle hier gezeigten Gegenstände sind in der Asservatenkammer des Zollkriminalamtes in Köln gelandet, weil sie gegen Import- oder Exportverordnungen verstoßen haben, als Gegenstände der Produktpiraterie oder als Schmuggelware enttarnt worden sind oder zum Schmuggeln anderer unerlaubter Waren dienten. So werden ein Friseurstuhl aus Brasilien oder eine Sauerstoffflasche aus Kolumbien zu Schmuggelverstecken für Kokain, ein Zaunpfosten und ein Polstersessel sind mit Zigarettenschachteln gefüllt, eine Fisherman‘s Friend-Verpackung aus den USA enthält Viagra-Pillen.

Aber auch die Zollbeamten erweisen sich als kreativ, entdecken ein Kokainlöschblatt, weil der Pfennigartikel für 10 EURO Porto aus Kolumbien versendet wurde oder mit Alkohol gefüllte Konservendosen, weil auf dem Etikett steht: GRÜNE ERBSTEN.

FAKES ist wirklich einmalig unterhaltsam, und weil wir von dem Buch so begeistert sind, freuen wir uns natürlich besonders, dass wir es präsentieren und dazu in unserem Showroom ein paar richtig große Formate zeigen können. Kein FAKE!

ZUR BUCHPRÄSENTATION UND AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG AM 06.04.2010 UM 19:00 UHR, LADEN WIR SIE UND IHRE FREUNDE GANZ HERZLICH EIN. BORIS BECKER WIRD ANWESEND SEIN.

25books /// Brunnenstraße 152 /// 10115 BERLIN
info@25books.de

zum Buch: Boris Becker /// Fakes

Ausstellungen: Vorschau >>> Aktuell <<< Rückschau

Fakes
nächstes Bild
 
   
suche starten
fotografie design kunst architektur pop
0