25books ausstellungen

Michael Wolf /// Tokyo Compression


12. NOVEMBER BIS 08. DEZEMBER 2010
 

BUCHPRÄSENTATION UND AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG
MICHAEL WOLF /// TOKYO COMPRESSION
FREITAG /// 12. NOVEMBER 2010 /// 19 UHR

Bestens bekannt ist der Fotograf Michael Wolf für seine großformatigen Architekturaufnahmen aus Hongkong und Chicago. Tatsächlich sind die Serien „Architecture of Density“ und „The Transparent City“ aber Teil eines ständig wachsenden Gesamtwerkes, das sich unter dem Titel „Life in Cities“ mit den Bedingungen modernen urbanen Lebens auseinandersetzt.

Für „Tokyo Compression“ hat Michael Wolf den Irrsinn des Tokioter U-Bahn-Systems ins Visier genommen. Für die Aufnahmen hat er sich einen Ort ausgesucht, der ihm unbarmherzig im Minutentakt neue Bilder vor die Kamera fährt. Abertausende betreten jeden Tag für zwei oder mehr Stunden diese Untergrundhölle und rollen eingezwängt zwischen Glas, Stahl und anderen Menschen unter der Stadt zur Arbeit und zurück nach Hause. In Michael Wolfs Bildern sehen wir in zahllose Gesichter von Menschen, die auf ihre Weise versuchen, den offenkundigen Wahnsinn zu ertragen.

Mit seiner radikalen Ästhetik schafft der Fotograf ungeheuer intensive Bilder, die auf verstörende, ja schockierende Weise direkt in das Innenleben der Portraitierten zielen.

Wir freuen uns sehr, diese außergewöhnliche Arbeit zusammen mit dem Buch im Rahmen des Europäischen Monats der Fotografie bei uns präsentieren zu können.

ZUR BUCHPRÄSENTATION UND AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG AM 12.11.2010 UM 19:00 UHR LADEN WIR SIE UND IHRE FREUNDE GANZ HERZLICH EIN. MICHAEL WOLF WIRD ANWESEND SEIN.

25books /// Brunnenstraße 152 /// 10115 BERLIN
info@25books.de


Ausstellungen: Vorschau >>> Aktuell <<< Rückschau

Tokyo Compression
nächstes Bild
 
   
suche starten
fotografie design kunst architektur pop
0