25books

PAUL GERHARD DIEZ /// JOURNEY ACROSS THE USA         de | en

Ich kann mich gut daran erinnern. Schon als Kind habe ich es so erlebt. Wenn wir mit der Familie auf Reisen waren, wurde fotografiert. Nach der Rückkehr aus dem Urlaub wurden die Filme entwickelt und dann wurden Freunde und Bekannte zum Diaabend eingeladen. Man ließ alles noch einmal Revue passieren und berichtete von den kleinen und großen Erlebnissen. Später habe ich es selbst auch so gemacht, die Plastikkästen stehen heute noch irgendwo gestapelt im Regal.

Paul Gerhard Diez wurde 1929 in Nürnberg geboren und studierte später in Tübingen und Erlangen Theologie. Als junger Mann ging er für ein Jahr zum Studieren in die USA. 1953 war das, es ist also lange her und so ein Auslandsaufenthalt war nicht selbstverständlich zu der Zeit. Im Sommer 1954 unternahm er dann eine lange Reise durch die USA und überall hat er fotografiert. Ich kann mir nur zu gut vorstellen, wie diese Bilder von Herrn Diez kommentiert auf Leinwänden in deutschen Wohnzimmern vorgeführt wurden. Mount Rushmore ist zu sehen, die Golden Gate Bridge, China Town in San Francisco, aber das tolle ist, dass die Sehenswürdigkeiten nicht mehr Aufmerksamkeit bekommen als Weideland in Minnesota, Sommerfrischehäuser in Maine oder die Weiten von Wyoming.

So ist man plötzlich selbst auf Reisen und es ist nicht nur ein Trip durch die USA sondern auch in eine andere Zeit.

Wunderbar, dieses kleine Buch, das die Macher von EIN MAGAZIN ÜBER ORTE erwartungsgemäß schlicht und schön editiert haben.

ERHÄLTLICH IN DEUTSCH ODER ENGLISCH.
 
Bücher & Hefte, 2011 ///120x 170 mm/// 176 page /// numerous color illustrations /// softcover /// German OR English
 
€25.00
BESTELLUNG
Bestellung

<<_1_2_3_4_5_>>
 
   
suche starten
fotografie design kunst architektur pop
0